Startseite Kunstkreis Ausstellungen Programm Publikationen Links Kontakt Impressum
Übersicht 2018
Übersicht 2017
Vorschau
Rückblick

6. Oktober – 25. November 2018
Städtische Galerie

Frank Stella – Abstract Narration

Illustrationen zu El Lissitzkys Had Gadya und andere Werke nach der Literatur

Frank Stella hat in den letzten Jahrzehnten immer wieder die Gemarkungen des Bestehenden verschoben. Seine beständige Suche nach neuen Möglichkeiten des Kunstschaffens war stets aufs Neue von großem Erfolg gekrönt. So führte ihn die Beschäftigung mit formalen Fragen zur intensiven und fruchtbaren Erkundung von Linie, Farbe und Textur. Um den illusionistischen Raum aus der Malerei zu verbannen, schuf er 1958 die ersten Beispiele der wegweisenden Black Paintings, mit denen er die Moderne Kunst neu erfand und die Grundlage für die Bewegung des Minimalismus schuf. Nachdem er die Grenzen der Bildfläche gesprengt und das Relief in seine Kunst einbezogen hatte, ging er sukzessive über zur Dreidimensionalität der Skulptur und der Architektur. Die Ausstellung in Tuttlingen legt den Fokus auf die große Bedeutung der Graphik in Frank Stellas Werk, die auch an diesem Wendepunkt seines Schaffens der Kreativität des Künstlers besonders entgegenkam und als Versuchsfeld für eine neue Ausdrucksweise diente.

Eröffnung:
Freitag, 5. Oktober 2018, 19 Uhr